Das Leben mit Armbestrumpfung

Armbestrumpfung: Das Leben mit ihr ist kacke und es hat mich an den Rand meiner Kraft weit über meine Frustrationsgrenze katapultiert. Aber es gibt immer einen Ausweg, wenn man sein Schicksal nicht dem drohenden Loch überlässt.

Ein harter Schlag

Die meisten von den Arm Betroffenen haben schon einen langen Weg hinter sich, bevor sie die Schmerzen auch in den Armen feststellen müssen. Diese Entwicklung im eigenen Körper mitzuerleben ist schwer zu ertragen, denn eigentlich hofft man ja, die Krankheit irgendwie mit der konservativen Therapie in den Griff zu bekommen. Und dann noch die Armbestrumpfung oben drauf, natürlich ist man dann verunsichert, was auf einen zukommt.

Ich selbst kam mit den Schmerzen und der bevorstehenden Diagnose einfach nicht klar und nur eine Kurzzeittherapie hat mir die neuen Perspektiven verleihen können, die für eine gesunde Sicht auf diese Sache nötig sind. Es ist also keine Schande, sich den schwachen Moment einzugestehen und das Problem anzugehen, bevor man zu tief in ihm versunken ist.

lipoedem mode moodsgruen medi armbestrumpfung armstruempfe

Armbestrumpfung

Es gibt mehrere Ausführungen, für die ihr euch entscheiden könnt. Wie bei den Kompressionsstrumpfhosen spielen auch hier das persönliche Empfinden, die Ausprägung des Lipödems und Beweglichkeit eine Rolle. Grundsätzlich empfehle ich euch am Anfang der Diagnose, erst einmal alle Varianten, die für euch in Frage kommen, nacheinander auszuprobieren. So könnt ihr feststellen, was euch bei eurer Kompression wichtig ist und womit ihr am besten klar kommt.

Die gängigsten Möglichkeiten sind:

  • Armstrumpf + Handschuhe mit Finger Segmenten
  • Armstrümpfe mit anschließenden Handschuhen
  • Bolero mit Armstrümpfen

Tipps

Ich habe ein paar Tipps für eure Armbestrumpfung, damit ihr meine Fehler nicht wiederholen müsst. Wie gesagt, hier spielt auch zu einem erheblichen Teil euer persönlicher Befund eine Rolle, aber vielleicht helfen euch meine Erfahrungen für einen besseren Einstieg in das Ganze.

  • Finger zu kurz
    Schnell ist es passiert und die Finger werden zu kurz gemessen. Meiner Erfahrung nach erreicht ihr, unglaublich aber wahr, das beste Tragegefühl mit Fingerteilen bis zum letzten Glied. So gucken zwar nur noch eure Fingerkuppen heraus, aber dafür laufen sie euch nicht zu. Denn bei zu kurzen Ausführungen kommt ihr schnell an einen Punkt, wo dadurch die Motorik mehr eingeschränkt wird, als durch die lange Armbestrumpfung.
  • Durchgehende Armstrümpfe
    Seltener habe ich Ausführungen gesehen, die ohne separate Armstrümpfe auskamen. Ich bin dahingehend eher dafür, die Möglichkeit zu haben, die Handschuhe auch mal ausziehen zu können. Fürs Händewaschen und Kochen kann ich es nur empfehlen.
  • Zu hohe Kompression
    Bei den meisten Herstellern könnt ihr zwischen verschiedenen Materialstärken wählen. Lasst euch hier bitte im Sanitätshaus beraten, was die richtige Wahl für euren Befund ist.
  • Bolero oder Armstrümpfe?
    Diese Entscheidung fällt sehr persönlich geprägt aus, denn sie ist maßgeblich von Beweglichkeit und Befund abhängig. Ich hatte selbst noch keinen Bolero, also bitte ich euch, hier eure Erfahrungen mit uns zu teilen, so dass ich sie ggf. nachtragen kann. Aus den Selbsthilfegruppen aus habe ich von den Erfahrungen gelesen, dass Boleros weniger Rutschen würden, dafür Armstrümpfe einfacher anzuziehen sind. Ich trage sie aber z. B. nicht beim Sport, weil ich die Handschuhe ausziehen müsste und ich dann zugucken könnte, wie meine Finger zulaufen würden. Falls ihr sie also auch für den Sport ablegen wollen würdet, wären auch hier Armstrümpfe von Vorteil.
  • Armstrümpfe zu kurz
    Achtet darauf, dass die Armstrümpfe nicht zu kurz gemessen werden. Sie sollten immer vom Handgelenk bis gut 2-3 Finger breit unter der Achsel liegen.

lipoedem mode outfit aqua armbestrumpfung armstrümpfe medi mondi esprit

Mut zur Farbe

Habt keine Angst vor bunter Armbestrumpfung, denn sie kann dekorativer sein, als ihr vermutet. Ich habe hier ein Outfit mit Aqua und hier eines mit Kirschroter Armstrümpfe, wo ihr sehen könnt, dass sich die Farben wunderbar in den Look mit einfügen können, ohne zu stören. Ich vertrete die Ansicht, dass ihr nicht auf diesen Akzent verzichten solltet, wenn ihr nur befürchtet, dass die Leute gucken könnten. Sie gucken sowieso, egal was ihr am Arm tragt. Und wenn sie gucken, dann nur, weil sie Armbestrumpfung nicht gewohnt sind. Jeder von uns würde sich bei einem ungewohnten Anblick interessieren. Also können wir es ihnen ja auch nicht übel nehmen.

Augen zu und durch

Wenn man sich das Leben mit Armbestrumpfung vorstellt, hat man wahrscheinlich schon die ersten Horror Vorstellungen, wenn man an den Toilettengang, ans Kochen oder einfach nur Händchenhalten denkt. Und ja, schön reden kann man diese Situationen nun wirklich nicht. Einschränkungen finden sich im Alltag schier überall, denn Handschuhe passen im Winter nur schwer noch drüber. Telefonieren wird nach einiger Zeit zur Qual, denn mit dem abgeknickten Armstrumpf schläft einem schnell der Arm ein. Zum Kochen zieht man die Handschuhe dann temporär aus, aber man hat dennoch im Kopf, dass die Finger schlimmstenfalls schneller zulaufen, als man gucken kann. Wer viel trinkt, wird direkt den stetigen Gang zum stillen Örtchen verfluchen … Handschuh an, Handschuh aus, Handschuh an, Handschuh aus.

Es gibt jedoch definitiv eine Sache, um die man sich keine Gedanken machen muss, denn Bakterien haben keine Chance. Hersteller (wie hier bei medi) haben diese Problematik an Fuß und Hand bedacht und in unseren Bestrumpfungen Material verarbeitet, in dem Bakterien und Keime keine Chance haben.

Aber es hilft nichts, denn wenn man die Armbestrumpfung wegen solchen Gründen weglässt, riskiert man zum einen eine Verschlechterung und zum anderen Schmerzen in den betroffenen Partien. Und die haben bisher jedes meiner bequemen Argumente im Keim erstickt. Nichts ist so schlimm, wie die Lipödem Schmerzen, vor denen meine Versorgung mich bewahrt.

lipoedem mode schwarz medi armbestrumpfung armstruempfe

Was muss auf dem Rezept stehen?

Oberarm – Handgelenk + Handschuhe:
1 Paar Armstrümpfe G – C, KKL 1 (2 oder 3)
1 Paar Handschuhe A-C (D oder E), KKL 1 (2 oder 3)
flachgestrickt nach Maß, individuelle Zurichtungen
Diagnose: Lipödem /Lipolymphödem
1 zusätzliches Paar zur Wechselversorgung aus hygienischen Gründen

Alle Varianten findet ihr hier. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen möchtet, ruft einfach vorher noch mal bei eurem Sanitätshaus an und fragt, ob sie noch was anderes drauf stehen haben möchten.

Ich hoffe, dieser Artikel gibt euch eine Hilfestellung bei den ersten Schritten zu einer gut sitzenden Armbestrumpfung.
Viel Erfolg!

Handschrift_caroline

lipoedem-mode-outfit-lila caroline sprott

Author: Caroline Sprott

Ich bin Caroline, 1989 geboren und wohne in Augsburg. Warum habe ich den Lipödem Mode-Blog ins Leben gerufen? Am Anfang meiner Diagnose stand ich völlig hilflos vor einer ungewissen Zukunft. Jetzt, einige Jahre später, habe ich durch die aktive Anteilnahme in Selbsthilfegruppen und viel Recherche einen Erfahrungsschatz ansammelt, den ich gerne an einem Ort gebündelt anderen Betroffenen zugänglich machen möchte – ohne den Umweg über private Gruppen bei Facebook. Die modische Komponente ist natürlich meinem Hobby geschuldet. Ich versprach mir damals selbst, mich niemals von der Kompressionsbestrumpfung einschränken zu lassen. Diese Einstellung macht anderen Patientinnen Mut und so riet mir Michaela dazu, einen Blog ins Leben zu rufen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Die Armversorgung wirkt sich bei mir gerade beim Sport sehr positiv aus. Die Finger laufen nicht mehr voll und ich kann die Arme endlich voll belasten.
    Seit ich die Armversorgung habe, habe ich aber auch immer eine Packung Einweghandschuhe dabei. Gerade an Orten wo es auf der Toilette schnell gehen muss (Fitnessstudio, Uni usw.) empfinde ich es als angenehmer, Einweghandschuhe überzuziehen und auf das Händewaschen inkl. Handschuhe aus und an zu verzichten.

  • Ich trage den Bolero von Juzo und bin sehr glücklich damit.
    Ich finde ihn leicht anzuziehen und er sitzt perfekt.
    Rutschen kann hier nichts : ).
    Ich warte im Moment auf meine ersten Armstrümpfe von Juzo, ich wollte diese gerne mal ausprobieren.
    Da ich aber allergisch auf Haftbänder reagiere, befürchte ich, dass die Armstrümpfe ohne Haftband rutschen werden : (.

  • Hallo,
    Bei mir wurde letztes Jahr im April die Diagnose gestellt. Direkt das (fast) volle Programm mit Kniestrümpfen, Armstulpen und Handschuhe. Ich muss gestehen das ich die Handschuhe erst 2x anhatte. Ich habe dann das Gefühl die Handschuhe sind an den Fingern zu eng, die Finger fangen an zu pochen, so als wenn jemand ein Pflaster zu eng um den Finger gewickelt hat. Und das dann mal 10. Auch die Finger mit einem Stift zu weiten bringt nix. Außerdem weiß ich nicht was ich als erstes anziehen soll. Erst die Handschuhe und dann die Armstulpen oder doch umgekehrt? Wenn ich die Armstulpen anhabe merke ich wie meine Finger immer dicker werden. Im Sommer zeige ich meine Armstulpen in der Firma oder wenn ich bei meinen Freunden bin.
    LG
    Steffi

    • Hallo liebe Steffi,

      das hört sich leider wirklich nach zu engen Fingern an 🙁 Hol dir ein neues Rezept und lass die Finger bis zum Fingernagel messen und vor allem nicht auf zu viel Zug. Die Reihenfolge ist Armstrumpf und dann die Handschuhe drüber, damit du die Handschuhe auch fürs Klo oder ähnliches ausziehen kannst.

      Liebe Grüße
      Caroline

  • Seit heute habe ich meine Bestrumpfung von medi für die arme. Habe von den Handgelenken bis zu den Achseln.
    Momentan habe ich das Gefühl das es im Bereich wo die Bestrumpfung unterhalb der Achseln aughört kratzt oder brennt. Ist das nur Gewöhnungsache?
    Der Bereich in der Armbeuge nervt aber tierisch. Irgendwie als würde etwas extrem drücken.
    Im Sanitätshaus meinten sie man könne am Ellenbogen eine Polsterung einarbeiten. Aber was macht man wenn genau die andere Seite störend ist?

    • Hallo Nadine,

      haben sich Rötungen oder kleine Bläschen am Noppenband gebildet?

      Ja, das Problem mit der Armbeuge habe ich auch oft. Vielleicht könnte man dort auch ähnlich, wie bei den Kniekehlen, Trikotstoff einnähen lassen. Ich habe das nur noch nie selbst ausprobiert.
      Am Ellenbogen würde es nichts an dem Problem ändern, würde ich sagen.

      Liebe Grüße
      Caroline

  • Hallo, ich heiße Tanja und trage ein Bolero mit Arm strümpfe dran und bin sehr zufrieden da nichts Rutscht und ich alles machen kann. Mein Glück ist das meine Hände und Finger nicht volllaufen. Trage seit Dezember 2017 Bolero und seit August 2017 strümpfe und Leggins bis zum Bauch und habe schon super erfolge. Gebt nicht auf. Viel Glück

  • Hallo ich trage meine Armbestrumpfung als Bolero.Sitzt besser und man hat keinen sichtbaren Abschluss in kurzen Ärmeln .Habe eine in blau mit schwarzer Batik und einmal taube weiß gebatikt .Dazu trage ich passende Handschuhe .
    Ich finde nicht nur eine gute Lösung sondern sogar ganz schick .Finde die Handschuhe abwr anstrengend zu tragen ,daher ziehe ich die öfter mal nicht an .

  • Hi,
    Ich trage einen Bolero von Juzo und bin mega unzufrieden. Habe trotz diverser Änderungen ständig Scheuerstellen im Übergang von Arm zu Rücken, an der Achsel…. kann es sein das ich den irgendwie falsch anziehe?

    LG Caro