Barbara Schöneberger: Neue Markenbotschafterin von medi und ITEM m6

– Werbung –

Wow! Was für eine inspirierende und beeindruckende Frau. Barbara Schöneberger ist bei 95% der Deutschen für ihre witzige, offene und eloquente Art bekannt und zusammen mit medi verhilft sie der Welt der Kompression nun zu neuem Glanz.

Als medi auf mich zukam und ich erfuhr, wie unfassbar viel Kompression leisten kann, war ich komplett überzeugt. Es geht hier um weit mehr als reine Werbung für Einzelprodukte. Es geht um eine Kampagne, die Frauen neue Wege zeigt, sich besser und schöner zu fühlen und ihren Körper zu lieben.
– Barabara Schöneberger

Ziel der Kampagne ist es, Frauen zu inspirieren, jegliche Kompression positiver zu erleben und ihre Vorteile schätzen zu lernen. Und wie wir Barbara kennen, wird das mit viel Augenzwinkern und ihrer lockeren Art perfekt gelingen. Ich bin jetzt schon Feuer und Flamme für den neuen Hashtag #Kompressionistin. Mädels, ran an die Tasten – wir sind nicht nur Patienten, wir sind Alltagskünstlerinnen!

 

 

Kompression ist vielseitig

Wir Ödem Patienten haben natürlich eine ambivalente Beziehung zu Kompression, denn in erster Linie soll sie unsere Schmerzen lindern und den Verlauf unserer Erkrankung positiv beeinflussen. Aber das Motto „Starke Wirkung für starke Frauen“ trifft den Nagel im Zusammenhang mit jeglicher Strick-Qualität auf den Kopf. Dreht den Spieß im Kopf einmal um und betrachtet das tägliche Tragen von Kompression von einem anderen Blickwinkel. Den einen optisch positiven Effekt hat unser Flachstrick definitiv: Die Röllekes sind gut verpackt. Für den Shaping Effekt trage ich die Strumpfhose wirklich gern und an sich kennt ihr ja meine Einstellung zu der ganzen konservativen Therapie. Ich trage sie mit Würde und Spaß, denn alles andere sind vergeudete Energien, die ich lieber in ein positives Leben stecke. Also nehme ich mir gleich ein gutes Beispiel an dieser Powerfrau: „Wohlfühlen ist der beste Look.“

Barbara Schöneberger blickt hinter die Kulissen

 

Wir freuen uns sehr auf das, was uns mit der neuen Markenbotschafterin erwartet und vielleicht gibt sie mit dieser Kampagne vielen Frauen da draußen die Kraft und Stärke, Kompression für sich neu zu entdecken. Hier auf der Website von medi könnt ihr euch noch einmal die Kampagne in Ruhe anschauen.

PS: Erinnert ihr euch an unseren Besuch bei medi? Hier könnt ihr noch mal das Video und Bilder von unserem Besuch in Bayreuth sehen.

 

Handschrift_caroline


Bilder: © www.medi.de

lipoedem mode outfit ornaments gelb medi sommer kleid

Author: Caroline Sprott

Ich bin Caroline, 1989 geboren und wohne im Mittelhessischen Wetzlar. Warum habe ich den Lipödem Mode-Blog ins Leben gerufen? Am Anfang meiner Diagnose stand ich völlig hilflos vor einer ungewissen Zukunft. Jetzt, einige Jahre später, habe ich durch die aktive Anteilnahme in Selbsthilfegruppen und viel Recherche einen Erfahrungsschatz ansammelt, den ich gerne an einem Ort gebündelt anderen Betroffenen zugänglich machen möchte – ohne den Umweg über private Gruppen bei Facebook. Die modische Komponente ist natürlich meinem Hobby geschuldet. Ich versprach mir damals selbst, mich niemals von der Kompressionsbestrumpfung einschränken zu lassen. Diese Einstellung macht anderen Patientinnen Mut und so riet mir Michaela dazu, einen Blog ins Leben zu rufen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.