Moderner Druck – Die perfekte Frau

Hallo liebe Leser,

heute beschäftigen wir uns mal mit einem absolut wichtigen Thema. Die Medien und die Gesellschaft geben uns gerne mal vor wie die perfekte Frau sein muss. Es gibt da keine Abstriche – die perfekte Frau ist einfach makellos.

Sehen wir uns die Sache mal genauer an:

  1. Die perfekte Frau ist Schlank und sportlich, gleichzeitig aber weiblich und erotisch.
  2. Die perfekte Frau ist immer gut gelaunt, gleichzeitig kann sie aber auch ihre Meinung gut vertreten ohne (!) zickig zu sein.
  3. Die perfekte Frau ist immer modisch On Top, gleichzeitig gibt sie dabei aber nicht zu viel Geld für Klamotten aus.
  4. Die perfekte Frau ist beruflich erfolgreich, gleichzeitig zieht Sie ihre zwei Kinder wie eine Löwenmutter auf.
  5. Die perfekte Frau macht den Haushalt mit links, gleichzeitig geht sie zahlreichen interessanten Hobbys nach.
  6. Die perfekte Frau unterstützt ihren Mann wo sie nur kann, gleichzeitig ist sie die perfekte Geliebte für ihn.
  7. Die perfekte Frau hält Kontakt zu all Ihren vielen Freunden und Kollegen, gleichzeitig kümmert Sie sich hingebungsvoll um Oma und Opa.
  8. Die perfekte Frau hat immer einen Plan für jede Lebenslage, dabei ist Sie trotzdem total spontan.
  9. Die perfekte Frau wird so gut wie nie krank, wenn doch erledigt Sie gleichzeitig alle Aufgaben wie zuvor.
  10. Die perfekte Frau ist einfach makellos und gleichzeitig noch perfekter!

Die Perfekte Frau …

lipoedem mode druck perfekte frau

Die perfekte Frau ist einfach Bullshit! Es gibt keine perfekten Menschen, keine perfekten Lebensweisen, keine perfekten Familien. Warum wird uns das so suggeriert? Es wird Druck aufgebaut. Wir sollen immer mehr funktionieren.

Ich stehe an der Kasse im Supermarkt – Werbung: „Kaufen Sie Redbull und fliegen Sie noch schneller durch den Arbeitstag“. Ich denke mir „noch schneller?“. Ich habe 24 Stunden in denen ich meine Arbeit schaffen, mein Kind verpflegen und erziehen, den Haushalt über die Bühnen bringen und mich dabei noch in bester Form halten soll. Kein Ding! Echt! Multitasking ist ja sowieso meins. Kann ich, mach ich, schaff ich – Burn Out, ich komme.

Der ständige Druck

Ich möchte einfach nur verdeutlichen, welchem Druck wir uns täglich aussetzen. Wir wollen alles und noch viel mehr, doch bleibt dabei eines auf der Strecke – nämlich unser eigenes Glück und wir selber. 

Ich merke es jetzt in der Schwangerschaft. In vielen Foren gehen Bilder herum. Vier Wochen nach Geburt haben viele ihre Vorher-Figur zurück. Gratulation. Und nun? Ich möchte niemanden zu nahe treten, ich möchte einfach nur diesen Druck nicht mehr ausgeliefert sein. Ich möchte als Frau sagen können, das ich einfach mal was liegen lasse, keine Nachtschicht durch Bügeln, keine zusätzliche Sporteinheit weil es morgen zu knapp wird. 24 Stunden haben wir alle zur Verfügung. Was wir daraus machen liegt in unseren Händen.

Zeit hat man nicht, Zeit nimmt man sich – also versuchen wir einfach mal perfekt unperfekt zu sein. Wer weiß, vielleicht klappt es ja dann zumindest mit der guten Laune!

Gebt mir euer Feedback zum Thema, wie meistert ihr euer Leben mit dieser Krankheit und Familie?

In diesem Sinne

Handschrift Anja

lipoedem mode anja portrait schwangerschaft lipoedem

Author: annichen1989

Ich bin Anja und wurde am 10.02.1989 in Schwedt an der Oder geboren. Ich komme somit aus dem schönen Brandenburg. Beruflich bin ich tätig als Kauffrau für Bürokommunikation, ich unterstütze 2 Unternehmen mit meiner Arbeitskraft. Nebenbei bin ich als Künstlerin im Bereich Manga tätig. Ich wurde von der lieben Caroline eingeladen mich an diesem Blog zu beteiligen. Mir macht es Spaß, meine Gedanken zu teilen und ich hoffe, dass unsere Krankheit dadurch auch bekannter wird.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Liebe Anja,
    die (Werbe-)Industrie will doch gar nicht, dass wir perfekt sind. Sie will, dass wir uns vollkommen mies und unzureichend fühlen. Denn nur solche „Mangelexemplare“ konsumieren ordentlich. Und vor lauter Stress kommen wir gar nicht dazu, nachzudenken.Aber ganz ehrlich, würdest du eine, wie oben beschriebene, perfekte Frau zur Freundin haben wollen? Also ruhig mal was liegen lassen. Erfahrungsgemäß läuft die Arbeit nicht weg. Meist macht sie allerdings auch kein anderer. Männer haben da nämlich meist ein viel dickeres Fell… 😉