Grau und Swarovski* Roségold: Mit dem Kimono im Sommer kaschieren

– Werbung

Für alle die sich im Sommer nicht so wirklich gerne luftig anziehen, weil man fremde Blicke auf die eigenen Röllekes scheut, habe ich eine Idee.

Der Kimono ist mein Freund

Ich kaschiere das ein oder andere Outfit sehr gerne mit luftigen Cardigans und Kimonos. Die passen zu allem und können dir sogar die Outfitwahl noch leichter gestalten.

Wähle hierfür einen schönen flatternden Stoff oder vielleicht sogar feine Spitze, welche bei der leisesten Sommerbrise um deine schöne Silhouette umher wehen. Schon hast du elegant und stilsicher dich gut eingepackt, ohne den Hitzetod zu sterben.

lipödem mode grau mediven 550 strumpfhose armstrümpfe kimono plussize outfit caroline sprott

Armkompression im Sommer?

Ja, die Kompression stellt dich im Sommer auf die Geduldsprobe. Aber wenn sie einem bei den Schmerzen so sehr hilft, wie mir, dann fackelt man gar nicht lange herum, sondern zieht es eisern durch. Gerade an warmen Tagen brauche ich die Kompressionsversorgung umso mehr, um gut durch den Tag zu kommen.

Damit ich am Ende wenigstens möglichst gut beim Schwitzen aussehe, glänzt an meinem grauen mediven 550 Armstrumpf das Swarovski* Motiv Roségold. Der Farbton ist so zart und leicht, dass er wirklich zu so vielen Sachen wundervoll passt und niemals stört. Die Ellenbogen Komfortzone darf natürlich nicht mehr fehlen. Ohne diesen Zusatz gehe ich nicht mehr aus dem Haus.

Damit ich mich im Sommerrock noch ein wenig wohler fühle, habe ich das Po-Forming Leibteil, welches den elendigen „Windelpopo“-Look verhindert. Hast du den Zusatz auch schon ausprobiert und wie findest du ihn?

Hier findest du alle Links zum grauen Swarovski* Look!

Rock: Asos | Body: Item m6 | Kimono: Asos | Schuhe: Birkenstock


* Swarovski ist eine eingetragene Handelsmarke der Swarovski AG

Dieses Outfit ist in Kooperation mit Medi entstanden.
Bilder: Michaela Kern
Links Affiliate: Manche Artikel sind mit Affiliate Links bestückt. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision bekommen, falls ihr etwas aus dieser Outfit Liste kauft. Aber keine Sorge, für euch entstehen keine Mehrkosten. Es ist die einfachste Art, uns ganz nebenher zu unterstützen.

lipoedem-mode-outfit-lila caroline sprott

Author: Caroline Sprott

Ich bin Caroline, 1989 geboren und wohne im Mittelhessischen Wetzlar. Warum habe ich den Lipödem Mode-Blog ins Leben gerufen? Am Anfang meiner Diagnose stand ich völlig hilflos vor einer ungewissen Zukunft. Jetzt, einige Jahre später, habe ich durch die aktive Anteilnahme in Selbsthilfegruppen und viel Recherche einen Erfahrungsschatz ansammelt, den ich gerne an einem Ort gebündelt anderen Betroffenen zugänglich machen möchte – ohne den Umweg über private Gruppen bei Facebook. Die modische Komponente ist natürlich meinem Hobby geschuldet. Ich versprach mir damals selbst, mich niemals von der Kompressionsbestrumpfung einschränken zu lassen. Diese Einstellung macht anderen Patientinnen Mut und so riet mir Michaela dazu, einen Blog ins Leben zu rufen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.