Hochzeit in Kompression: Die Braut, die auch zu sich selbst Ja sagt

– dieser Artikel enthält Werbung

Einen Menschen zu heiraten, den du ein Leben lang an dich binden möchtest, ist etwas magisches. Die Zeit davor, den Tag selbst und auch die Euphorie der frischen Vermählung wirst du nie wieder vergessen. Doch gerade die Hochzeitsvorbereitungen werden bei vielen Frauen, die aufgrund von Lipödem, Lymphödem, Thrombose etc. eine Kompressionsversorgung tragen müssen, oft mit einer besonderen Sorge überschattet:

Was mache ich bloß mit meiner Kompression am Hochzeitstag? Verstecken, zeigen oder sogar gar nicht erst anziehen?

Die Liebe im Fokus

Seit vielen Jahren erlebe ich schon die verschiedensten Bräute in der Community und eines hatten sie alle gemeinsam: Am Ende stand nicht die Krankheit, sondern die Liebe im Fokus. An deiner Hochzeit wird deine Kompression, wenn nicht als farbliche Accessoire, zwar eine tragende Rolle spielen, aber eben nur im Positiven. Denn erinnere dich daran, was sie den Rest der Tage für dich tut. Sie macht dich belastbarer und lindert Schmerzen, schwere Beine und Schwellungen und sorgt somit am Ende des Tages vielleicht sogar dafür, dass du deine Hochzeit viel mehr genießen können wirst, als wenn du sie nicht angezogen hättest. Jedes glückliche Lächeln und jeder Glücksmoment wird so viel wichtiger sein, als ein einziger Gedanke an deine Versorgung.

lipödem mode caroline sprott power sprotter mediven 550 marine fashion-element nature armkompression compression flatknit flachstrick hochzeit marriage wedding bride lipedema lymphedema braut hochzeitskleid

Wenn schon, denn schon

In vielen Fällen wird deine Kompressionsstrumpfhose vielleicht gar nicht zu sehen sein, denn ein bodenlanges Kleid würde alle Sorgen in Luft auflösen. Wenn du dich jedoch für einen Look entscheidest, bei dem sie sichtbar wird oder du Armkompression trägst, habe ich da einen tollen Tipp für dich!

Je nach Farbe deiner Kompression kannst du die volle Flucht nach vorn wagen und einfach deine Schuhe, den Schmuck, einen Haarkranz oder den Lippenstift farblich auf sie abstimmen und damit sogar dein Hochzeitsoutfit noch einzigartiger machen. Vielleicht mag dein Partner oder deine Partnerin mit darauf eingehen und die Ansteckblumen am Revers oder ein anderes Accessoire passend zu dieser Farbe wählen. Denn auch im Alltag bildet ihr bereits eine unschlagbare Einheit. Sprich gerne mit deinem Herzblatt über deine Sorge und findet gemeinsam eine Lösung, die euch am meisten zusagt.

Gerade diese kleine Hürde könnte dich noch mehr spüren lassen, wie sehr dich dein Gegenüber liebt und möchte, dass du dich an diesem besonderen Ereignis gut, unterstützt und gewertschätzt fühlst.

Solltest du die Farbe deiner Kompression hingegen einfach abdämpfen wollen, kann eine farbige Nylonstrumpfhose darüber eine gute Lösung sein.

Die Braut in (Arm-)Kompression

Natürlich, die Armkompression kann noch einmal etwas mehr Mut verlangen. Ein Bolero, ein zartes Tuch oder ein süßer Stilbruch mit Jeansjacke können dir auch gute Dienste leisten, wenn du einmal unsicher wirst.

Vielleicht helfen dir hierbei meine Bilder, auf denn ich meinen mediven 550 in der Farbe Marine mit Fashion-Element Nature von medi zusammen zu einem traumhaften Hochzeitskleid trage. Sogar das Muster passt zu den Blättern auf dem Kleid. Einfach ein Traum! Sicherlich erkennst du sofort, dass keine Kompression der Welt dir deinen Glanz und deine Ausstrahlung nehmen können wird. Ganz im Gegenteil, du zeigst, dass du auch zu dir selbst „Ja“ sagst und dich jeden Tag auch für dich selbst und dein Wohlbefinden entscheidest. Dieser Gedanke treibt mir die Tränen in die Augen, denn ich wünsche dir diesen Moment so sehr und von ganzem Herzen. Ich hoffe, meine virtuelle Umarmung schafft es ansatzweise durch das schlechte deutsche Netz.

Was tun, wenn die Natur ruft?

Je nach Wahl deines Hochzeitsoutfits wird der Gang zur Toilette zu einem aufregenden Abenteuer, bei dem dir am besten eine bereits im Vorfeld auserwählte Person helfen wird. Dieser Glückspilz nimmt am besten gute Musik mit auf diese Mission, damit es auf dem Klo anstatt peinlicher Momente nur Lachkrämpfe zu vermelden gibt und vor allem sollte sie deine Textil- oder Gummihandschuhe nicht vergessen. Übt es vor dem großen Tag einmal miteinander, wie sie dich beim Anziehen deiner Kompressionsbestrumpfung beherzt unterstützen kann. So kann gar nichts mehr schief gehen und vor allem hat es Potenzial für eine lustige Anekdote!

Keine Panik, es ist nichts in Stein gemeißelt

Und wenn du am Hochzeitstag merkst, es geht nicht mehr, du möchtest deine Versorgung nicht mehr tragen, du fühlst dich unwohl, … Dann verschwinde schnell mit deinem Partner oder einer lieben Person im Hinterzimmer, ziehe die Kompressionsbestrumpfung einfach aus und dafür etwas anderes an, das du dir, so perfekt organisiert wie du bist, sicherheitshalber eingepackt hast: eine Radlerhose, Shapewear, eine Nylonstrumpfhose, o.ä. Zack, Situation gerettet, weiter geht’s!

Siehst du, was soll schon passieren außer ausnahmslos wundervolle Dinge oder eben die Geburt grandioser Geschichten, wenn es einmal schief läuft? Nimm es mit Humor und Leichtigkeit, fühle dich großartig und genieße diesen einzigartigen Tag in vollen Zügen.

Ein Hoch auf eure gemeinsame Zukunft und vor allem auf das „Ja“ zu dir selbst!


Dieser Artikel ist in Kooperation mit Medi entstanden.

Caroline Sprott Lipödem Health-Influencerin Avatar

Author: Caroline Sprott

Caroline Sprott ist eine bemerkenswerte Persönlichkeit, die sich in der Welt des Lipödems engagiert. Geboren 1989 in Bochum, lebt sie nun in Augsburg. Ihre berufliche Laufbahn begann als gelernte Mediengestalterin, und sie arbeitet hauptberuflich im Marketing. Doch das ist nicht alles – Caroline ist auch Lipödem-Referentin, Autorin und Model. Sie hat sich dem Kampf gegen das Lipödem verschrieben und setzt sich leidenschaftlich für die Gemeinschaft der Betroffenen ein. Caroline gründete den Lipödem Mode-Blog, um ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit anderen Betroffenen zu teilen. Sie möchte einen Ort schaffen, an dem Frauen mit Lipödem Informationen finden können, ohne den Umweg über private Facebook-Gruppen gehen zu müssen. Dabei verbindet sie ihre Leidenschaft für Mode mit ihrem Engagement für die Lipödem-Community. Einige interessante Fakten über Caroline Sprott: Stil und Mode: Caroline liebt Mode und sieht sie als Leidenschaft und Therapie zugleich. Sie lässt sich nicht von der Kompressionsbestrumpfung einschränken und setzt auf kreative Outfits. Stilikone: Ihre Stilikone ist Grace Kelly, eine Frau von natürlicher Eleganz und Inspiration. Lieblingsfarben: Moosgrün, Gelb, Pastelltöne und Marineblau. Schwäche für Tiere: Caroline grüßt jede Kuh – eine liebevolle Geste, die ihre Tierliebe zeigt. Wichtige Lebensphilosophie: Wissbegierig, neugierig und optimistisch zu bleiben – das Leben ist zu kurz, um auch nur einen Tag zu verschenken. Caroline Sprott ist nicht nur ein Model und Unternehmerin, sondern auch eine Gesundheitsinfluencerin, die sich für die Lipödem- und Lymphödem-Community einsetzt. Ihr Engagement und ihre positive Einstellung sind inspirierend.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.