Luna Largo – Die Hosen für Frauen mit Lipödem und Lymphödem

– Werbung –

Ich glaube, jede Ödem Patientin kennt die Verzweiflung und Frustration, die mit dem Kauf von Hosen mit voluminösen Beinen einhergeht. Man läuft stundenlang durch alle möglichen Läden und selbst die zehnte Hose will einfach nicht richtig sitzen. An der Taille zu weit, am Po gerade richtig, die Oberschenkel wieder zu eng und am Ende kehrt man unverrichteter Dinge wieder heim.

luna largo hosen jeans lipödem lymphödem mode dicke beine plussize

Hoffnung in Sicht

Und dann las ich von Luna Largo und meine Augen fingen an zu funkeln. Denn endlich hat jemand den Mut gefasst, für dieses leidige Thema eine Lösung zu erarbeiten. Mit auf die anatomischen Besonderheiten von Lipödem und Lymphödem Betroffenen gefertigte Hosen in Größe 40–56 wird das Label vom Orthopädie Forum in Erlangen ab Februar online starten.

luna largo hosen jeans plussize lipödem lymphödem mode dicke beine

Wer in der Nähe folgender Filialen wohnt, kann sich dort auch schon ein Bild von ihnen machen:

COBURG | Ketschendorfer Str. 82, 96450 Coburg
FORCHHEIM | Bayreuther Str. 6A, 91301 Forchheim
FREYUNG | Bahnhofstr. 1494078 Freyung
HÖCHSTADT | Greiendorfer Weg 991315 Höchstadt
NÜRNBERG | Schweinauer Hauptstr. 1290441 Nürnberg
ZIRNDORF | Nürnberger Str. 29A90513 Zirndorf

Luna Largo – Für Frauen wie uns gemacht

Das vermeintlich größte Problem beim Schnitt „normaler“ Hosen, ist der Proportionen Unterschied, unter dem die meisten Betroffenen leiden. Viele scheitern schon oft daran, die Hose über die Waden zu bekommen, da ist Frust doch vorprogrammiert. Bei dieser Jeans-Kollektion hat man das Gefühl, endlich zu einer Zielgruppe zu gehören und verstanden worden zu sein. Natürlich bleibt uns nur die Anprobe, um sich von der Qualität, der Optik und dem Tragegefühl zu überzeugen, denn ich habe selbst auch noch kein Modell in der Hand gehalten.

luna largo hosen jeans lipödem lymphödem mode dicke beine plussize

Ebenso hat Qualität immer ihren Preis und diese Jeans ist ein echtes Investment Piece. Mit einem Preis ab ca. 129€ ist sie kein Schnäppchen. Aber das ist eine Levi’s auch nicht und jeder weiß, dass man eine Hose dieser Marke trägt, bis sie einem vom Körper fallen. Genau so sehe ich das auch mit höher preislichen Kleidung. Jedes Mal, wenn ich in einem Geschäft stehe und ein Kleidungsstück in der Hand halte, wo ich schon beim Kaufen weiß, dass ich es womöglich nur eine Saison tragen würde, ärgere ich mich. Denn eigentlich könnte ich mir jedes Mal diese Kosten sparen und ein richtig gutes Produkt kaufen, das sein Geld wirklich wert ist und am Ende mir zehn Jahre gute Dienste leistet. Und wir haben sicherlich alle ein Stück im Kleiderschrank, über das wir diese Geschichte erzählen könnten.

„Ich bin einfach von der Idee begeistert. Denn die Passform spricht uns alle an!“

Warum also nicht den Versuch wagen und eine richtig gut sitzende Jeans kaufen, statt Stunden seines Lebens damit zu verschwenden aus Frust die falsche oder gar keine mitzunehmen? Und wenn ihr euch noch unsicher bezüglich der Optik seid, zeige ich euch hier einmal das Video von einer Modenschau mit tollen Models!


Alle Fakten auf einem Blick

  • Ab dem 1. Februar 2017 auf www.lunalargo.com und in den oben genannten Bayerischen Filialen zu kaufen
  • In den Größen 40–56
  • In der Einführungsphase Sonderpreis von 99,95 €, danach ab 129,99 €
  • Den Anfang der Kollektion macht das Modell Lily Slim Powerdenim in drei Farben – marine, anthrazit und blau
  • Besonderheiten der Passform:
    – erhöhte hintere Schrittnaht für eine komfortablere Leibhöhe
    – individuell regulierbarer Invisible-Leib-Bund für die Taille
    – hohe Elastizität
  • Ab Herbst/Winter 2017 folgen weitere Produkte wie z. B. Schuhe, Stiefel, Oberbekleidung

 

Und freut ihr euch auch über dieses Licht am Ende des Tunnels?
Wir werden sicherlich bald mit noch mehr Informationen zu Luna Largo für euch haben!

 

lipoedem mode outfit ornaments gelb medi sommer kleid

Author: Caroline Sprott

Ich bin Caroline, 1989 geboren und wohne im Mittelhessischen Wetzlar. Warum habe ich den Lipödem Mode-Blog ins Leben gerufen? Am Anfang meiner Diagnose stand ich völlig hilflos vor einer ungewissen Zukunft. Jetzt, einige Jahre später, habe ich durch die aktive Anteilnahme in Selbsthilfegruppen und viel Recherche einen Erfahrungsschatz ansammelt, den ich gerne an einem Ort gebündelt anderen Betroffenen zugänglich machen möchte – ohne den Umweg über private Gruppen bei Facebook. Die modische Komponente ist natürlich meinem Hobby geschuldet. Ich versprach mir damals selbst, mich niemals von der Kompressionsbestrumpfung einschränken zu lassen. Diese Einstellung macht anderen Patientinnen Mut und so riet mir Michaela dazu, einen Blog ins Leben zu rufen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Klingt ja toll, endlich eine Hose zu haben, die auch angenehm sitzt… aber z. B. für mich als EM-Rentnerin unerschwinglich. Ich kaufe auch keine Levis (gibt’s für Lip-Größen eh‘ nicht) und Kleidung nur für eine Saison ist ein Scherz, finde ich dekadent. Auch preiswertere Sachen können lange halten, wenn es sein muss. LG und viel Erfolg!

    • Hallo liebe Hanne,

      das stimmt. Nicht jeder kann sich so eine Ausgabe leisten. Aber du irrst dich mit Levis. Die gibt es nämlich mittlerweile auch in Großen Größen von Größe 44-52. Aber da hast du recht, preiswerte Sachen sind nicht gleich unbrauchbar.

      Alles Gute für dich und viele Grüße
      Caroline

  • Ich finde die Idee mit Lip-Hosen toll. Aber, warum hört man bei Größe 56 auf? Oder ist das erst der Anfang und weitere Größen werden folgen. Denn gerade jenseits der Größe 56 wird es nicht leichter. Wäre toll wenn hier noch ausgebaut wird. Ansonsten viel Erfolg.

    • Liebe Yvi,
      natürlich sind bei der Erweiterung der Größen ab der Gr. 56 prinzipiell keine Grenzen gesetzt. Denkbar wäre das auch für unsere Luna Largo Kollektion. Nachdem wir uns in der Startphase befinden, müssen wir zunächst einmal in Erfahrung bringen, wo die durchschnittliche Abnahmemenge der jeweiligen Größen liegt. Hierbei spielt natürlich auch die Wirtschaftlichkeit keine unwesentliche Rolle, nicht nur für das Mode-Label sondern auch für unsere Kundinnen, denn große Größen benötigen mehr Stoff, sprich einen weitaus größeren Materialeinsatz, größere Maschinen und letztendlich sind somit auch höhere Kosten damit verbunden. Wir werden dahingehend sehr gerne eine Analyse starten, denn es liegt auch in unserem Interesse das Größenspektrum auszubauen, damit alle Damen die Möglichkeit erhalten eine unserer Hosen zu erwerben. Erstaunlicherweise erhielten wir sogar auch schon Anfragen zu der Größe 38. Auch das nehmen wir gerne als kleine Herausforderung an 🙂 Herzliche Grüße vom Luna Largo Team

  • Super Idee !!
    Marktlücke geschlossen !!!
    Habe lange im Modedesign gearbeitet …..auch als Modell für Hosen .
    Tragbare für grosse Grössen ……..das ist es was echt benötigt wird !!!

    Es gibt viele Lip-Lymphpatienten die auch mit Oberteilen grosse Probleme haben ……
    hier liegt das Problem in den dicken Oberarmen .

  • Super Idee,mir geht es beim Hosenkauf ganz genau wie beschrieben.Warum gibt es die Hosen nicht schon ab Gr.38 ?Wäre bei mir der Fall und habe auch Lipödeme.

  • Hallo
    Klingt total super endlich eine Hose für Lip/Lymph Patienten, nun die entscheidende Frage für mich sind die auch lang genug für grosse Frauen, ich selber bin 1,83cm?!
    Viel Erfolg mit deiner Geschäftsidee

    • Hallo liebe Jana,

      na, dann werde ich genau der richtige Maßstab für dich sein. Wenn sie mir mit meinen 1,81 m gut passt, hast du das GO! 🙂

      Die Geschäftsidee ist vom Orthopädie Forum aus Erlangen. Wir sind einfach nur von der Idee begeistert <3

      Liebe Grüße
      Caro

  • finde ich genial das mal jemand an uns denkt.Leider komme ich aus der Schweiz und hoffe euer Modelabel findet den Weg auch zu uns.Habe schon alleine im Bekannten und Verwandtenkreis viele Betroffene.Wünsche gutes Gelingen.Uebrigens den Preis finde ich angemessen. Liebe Grüsse

  • Hallo!
    Mir ist leider nicht ganz klar, welchen Mehrwert die Lip-Hose im Gegensatz zu anderen großen Hosen haben soll?
    Ist sie am Leib schmaler als andere Hosen in großen Größen? Denn meine Beine/Po sind sehr dick (Größe 48/50), doch mein Oberkörper ist schmal (Größe 42/44).
    Kann ich sie als kleine Frau (1.64) auch tragen?
    Hat sie Strech, der lange hält? Denn durch die Kompri ist die Beweglichkeit ja sowieso schon mehr eingeschränkt? Bei mir kommen X-Beine dazu, weswegen Hosen immer aufscheuern. Daher müssen sich 129€ echt lohnen! 😉
    Ich schätze mal, dass der Beinschnitt breiter ist?

    Vielen Dank für die Antwort!
    Luise

    • Liebe Luise,
      gerne erläutern wir Ihnen den Mehrwert unserer großartigen Lily Slim Jeans-Hose und ihre besonderen Merkmale:
      – Komfortable Leibhöhe (vor allem hintere Schrittnaht ist erhöht, für vollständige Bedeckung des Gesäßes bei Bewegung und beim Sitzen)Die üblichen Übergrößen Hosen auf dem Markt sind insgesamt für die schmale Taille zu weit geschnitten und stehen grundsätzlich am Bund ab!Mit unserem“Invisible Bund“ = versteckter Lochgummi zum individualisieren der Taillenweite (perfekt zum Einstellen bei größeren Unterschieden zwischen Gesäß und Taille steht der Bund nicht ab!
      – Unsere Qualität: „Powerdenim“ elastischer, enorm strapazierfähiger Jeansstoff mit authentischer Ringstruktur. Dieser Stoff wurde speziell konzipiert und auf die Reibungswiderstände durch die Kompressionsversorgung und Reibung zwischen den Oberschenkeln mehrfach positiv getestet. Die üblichen Jeans – Hosen sind nach ca. 3 Monaten zerschlissen.
      Die Passform des Lily Slim Modells definiert sich durch eine gerade Beinform. Hierzu führen wir momentan eine „Normalgröße“ für Damen mit der Körpergröße zwischen 164cm-170cm. Eine Kurz-/ oder Langgröße ist derzeit nicht erhältlich aber durchaus angedacht. Ab März werden wir das Lily Super Slim Modell einführen, mit einer eng anliegenden Beinform.
      Über unseren Größenguide auf http://www.lunalargo.com können Sie anhand der aufgeführten Maßangaben die optimale Passform für sich finden. Wenn Sie dazu unsere Unterstützung benötigen, dann dürfen Sie sich gerne auch per Mail an uns wenden unter: service@lunalargo.de
      Den Größenguide finden Sie hier: http://bit.ly/LL-size
      Herzliche Grüße Ihr Luna Largo Team

  • Das ist ja eine sehr schöne Sache, doch ist der Preis der reinste Horror.
    Ich kann mir das nicht leisten. Es sind ja nicht nur die Hosen die ständig zu eng werden, sondern auch die Oberteile. Ich habe jetzt schon zum 4 mal meinen Kleiderschrank ausmisten müssen und neue Sachen gekauft.
    Dieser Zustand geht echt ins Geld

  • Hose für Lip-Patienten? Ich bin grundsätzlich begeistert, denn ich gehöre auch zu denen, die keine Hose finden! Ich wäre auch bereit einen höheren Preis zu zahlen! Allerdings benötige ich die Größe 36 oder 38!
    Sehr sehr schade…. 🙁

  • Hallo LUNA Largo Team –

    Danke für die tolle Idee – ich bin sehr gespannt ob die Passform für mich passend ist (bei 178 cm immer ein Wagnis; ich hab mir mal zwei Hosen bestellt
    Hier kommt nun noch eine Frage zum Schnitt:
    Ist es denkbar, über die Hosen mit geradem, bzw. weitem Beinverlauf zu bekommen (Marlenehosen), da ich besonders im Unterschenkelbereich von der Fettschwellung betroffen bin.

    Schon im Voraus Danke für die Antwort

    Liebe Grüße
    Katrin

    • Hallo liebe Kathrin,

      ich bin 1,81m und die Länge der Hosen in Langgröße passt gerade genau richtig. Das kommt natürlich auch immer auf die Beinlänge an 🙂

      Ich denke, die Produktpalette von Luna Largo wird mit der Zeit immer mehr wachsen. Sobald es auch Marlenehosen gibt, werden wir natürlich darüber berichten! Das Feedback gebe ich weiter 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Caroline

  • Einfach eine tolle Idee.
    Lipödem erst seit ein paar Monaten diagnostiziert. Wurde allerdings etwas schlimmer. Als Hosenfan, obwohl schon Jahrgang 40, freue ich mich doch sehr die passende Beinweite zu finden.
    Vielen Dank für evtl. Nachrichten
    Chr. Tawassoli

  • Gute Idee!
    Wenn ich meine Hosen in drei bis vier Wochen an den Beinen durchgescheuert habe, ist es mir nicht egal ob ich 40 oder 130 € bezahle. Halten werden beide gleich! Leider…