Die mediven® Trendfarben und Swarovski* Motive 2020

– Werbung

Es ist soweit, neue mediven® Trendfarben und Swarovski* Motive halten Einzug in die Palette! Ab jetzt sind die Highlights für Rund- und Flachstrick sogar einheitlich. Das stärkt doch direkt das Kompressionisten-Familien-Gefühl oder?

Adé und Hello!

Ein paar Farben haben sich nun aus der Palette verabschiedet, aber keine Angst, dafür sind zwei neue Favoriten eingezogen. Seit dem 12. Mai 2020 könnt ihr nun Violett und Grau für eure mediven® Qualität wählen.

Keine Sorge, auch wenn die beiden neuen Farben nicht quitschebunt sind, steht euch auch hier die Welt offen. Wer wäre ich, wenn ich euch nicht ein paar Ideen dalasse.

Caro: „Bitte!“
Alle: „Danke!“
Caro: „Gern geschehen.“

medi trendfarben mediven 2020 caroline sprott lipödem lymphödem kompression

Das sind die neuen Swarovski* Motive für deine Kompressionsbestrumpfung

Kristall, Perle und Roségold – das sind die neuen funkelnden Sterne an deinem Rund- und Flachstrick Firmament. Sowohl an den Beinen, als auch an den Armen können sie nun in deinem Alltag zum glamourösen Auftritt verhelfen.

Du suchst Inspirationen, wie du Swarovski*-Elemente am besten kombinierst? Hier findest du ein paar tolle Outfits.

Die mediven® Trendfarben 2020 – Welches Farbabenteuer wird dein nächstes sein?

Für welche Kompressionsbestrumpfung entscheidest du dich als nächstes? Verlinke mich auf Social Media und zeig mir deinen Style! Ich freue mich auf viele tolle und spannende Outfits auf Instagram und Facebook.


* Swarovski ist eine eingetragene Handelsmarke der Swarovski AG

lipoedem-mode-outfit-lila caroline sprott

Author: Caroline Sprott

Ich bin Caroline, 1989 geboren und wohne im Mittelhessischen Wetzlar. Warum habe ich den Lipödem Mode-Blog ins Leben gerufen? Am Anfang meiner Diagnose stand ich völlig hilflos vor einer ungewissen Zukunft. Jetzt, einige Jahre später, habe ich durch die aktive Anteilnahme in Selbsthilfegruppen und viel Recherche einen Erfahrungsschatz ansammelt, den ich gerne an einem Ort gebündelt anderen Betroffenen zugänglich machen möchte – ohne den Umweg über private Gruppen bei Facebook. Die modische Komponente ist natürlich meinem Hobby geschuldet. Ich versprach mir damals selbst, mich niemals von der Kompressionsbestrumpfung einschränken zu lassen. Diese Einstellung macht anderen Patientinnen Mut und so riet mir Michaela dazu, einen Blog ins Leben zu rufen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.