Rezeptidee: Leichter Käsekuchen

Mein leichter Käsekuchen

Wer kennt das nicht: Es kündigt sich Besuch an und man möchte etwas leckeres zaubern. Es sollte aber auch nicht zu gehaltvoll sein und trotzdem schmecken. Da hab ich etwas für euch.

Vor kurzem war ich bei meiner Firmpatin zum Kaffee eingeladen und sie hat dafür diesen leckeren Käsekuchen gebacken. Natürlich habe ich mir gleich das Rezept geben lassen.

Zutaten für ca. 6 Personen

Küchengeräte

Zubereitungszeit

aktiv ca. 15 Minuten / Backzeit ca. 50 Minuten

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. In einer zweiten Schüssel das Eigelb mit dem Magerquark schaumig rühren und die restlichen Zutaten einarbeiten. Beim Süßen lieber erst einmal zurückhalten und bei Bedarf immer wieder etwas dazu geben. Zuletzt das Eiweiß unterheben und den Teig in eine runde Spring- oder Silikonform füllen. Den Kuchen bei 160°C Umluft ca. 50 Minuten backen.

Lasst es euch schmecken!

Handschrift Tanja

hochzeits dirndl

Author: Tanja

Ich bin Tanja, 1988 geboren und aus dem schönen Bayern. Beruflich bin ich Landschaftsgärtnerin und habe dort nicht wirklich viel mit Mode zu tun. Jedoch macht mir das schreiben sehr viel Spaß und ich finde es schön selbst immer wieder Inspirationen zu bekommen und zu lernen sich selbst zu verwirklichen. Gerne möchte ich dieses Gefühl auch an andere weiter geben und zusammen gegen unsere Krankheit ankämpfen und erreichen, dass wir uns trotzdem wohl in unserer Haut und schön fühlen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.