Gedanken um die Schwangerschaft mit Lipödem

Gedanken um die Schwangerschaft

Es ist schwer zu beschreiben was man so fühlt und was man denkt. Es ist eine Mischung aus totaler Begeisterung und absoluter Panik. Klingt ein bisschen theatralisch? Ja, das kann gut sein.

Ich muss gestehen das ich in den sieben Monaten doch sehr stark an mir gewachsen bin. Ich bin selbstbewusster geworden, glaube ich. Ich stelle mich vor den Spiegel und sehe mich mit ganz anderen Augen. Früher habe ich kleine Makel gesehen, einen zu dicken Bauch, komische Oberschenkel, dicke Arme und noch vieles mehr was mir nicht gefiel.

Der Wandel in der Schwangerschaft – eine neue Perspektive

Doch etwas hat sich geändert. Wenn ich nun in den Spiegel sehe, sehe ich einen Körper der gerade wahnsinniges leistet. Der ein kleines Wunder beherbergt. Ich kann es kaum mit Worten ausdrücken, aber ich war noch nie so im Reinen mit meinem Körper, wie jetzt in diesem Moment. Kleine Pölsterchen, dicker Bauch … ja und? Das gehört dazu! Ich bin kein Idealbild von einer Frau und vielleicht möchte ich das auch gar nicht sein. Wozu? Was bringt es mir für andere toll zu sein, mich aber heimlich selbst nicht zu mögen. Da bin ich doch lieber ganz offiziell unperfekt. Krasse Ansage oder späte Einsicht? Entscheidet selbst, was ihr denkt … ich möchte euch da nichts vorgeben.

Es gibt viele Frauen, die keine Kinder bekommen wollen – wegen unserer Krankheit. Wegen Lipödem. Ich möchte nochmal klar sagen, dass ich niemanden verurteile, aber manche Meinungen leider auch nicht verstehe. Das ist nochmal eine ganz andere Sache. Ich bin heilfroh, diesen Schritt gemacht zu haben, mich nicht vom Lipödem beeinflussen lassen zu haben und mein Leben nun lebe. Mit ALLEM was dazu gehört.

Also ganz klar! Ich bin für:

LEBEN

LEBEN LASSEN

LEBEN ERSCHAFFEN

lipoedem mode anja portrait schwangerschaft lipödem Kopie

In diesem Sinne wünsche euch eine wundervolle Zeit, genießt die Zeit die Ihr habt.
Hier begann meine persönliche Reise, die Schwangerschaft mit Lipödem.

Handschrift Anja

 

lipoedem mode anja portrait schwangerschaft lipoedem

Author: annichen1989

Ich bin Anja und wurde am 10.02.1989 in Schwedt an der Oder geboren. Ich komme somit aus dem schönen Brandenburg. Beruflich bin ich tätig als Kauffrau für Bürokommunikation, ich unterstütze 2 Unternehmen mit meiner Arbeitskraft. Nebenbei bin ich als Künstlerin im Bereich Manga tätig. Ich wurde von der lieben Caroline eingeladen mich an diesem Blog zu beteiligen. Mir macht es Spaß, meine Gedanken zu teilen und ich hoffe, dass unsere Krankheit dadurch auch bekannter wird.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.