YAZIO – das Ernährungstagebuch für die Hosentasche

-Produktplatzierung-

Der Speck muss weg!

 

Das denken wir uns hier in der Redaktion – Caro und ich haben beide einen Büro-Job noch neben dem Artikel schreiben. Dass man da des Öfteren mal zu dem einen oder anderen ungesunden Snack zwischendurch greift, ist kein Wunder.

Schluss muss damit zwar nicht sein, jedoch sollte man sich dessen bewusst werden. Und da kommt YAZIO ins Spiel – aber worum handelt es sich hier?

YAZIO abnehmen fitness app

Eine bisher unbekannte Sportart aus Japan? Ein Snack, der gleichzeitig verjüngend wirkt und das Fett nur so schmelzen lässt? Der neue Nachbar? Nein – bei YAZIO handelt es sich um eine App für das Smartphone.

Willkommen in der YAZIO Familie

YAZIO Ernährung App Abnehmen Fitness Food lipoedem mode lipödem lymphödem

Mit der App hat man quasi das Oldschool-Ernährungstagebuch immer dabei. Die Motivation und die Disziplin alles einzutragen, was man denn so den lieben langen Tag isst, muss man jedoch selbst mitbringen. Das ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Nutzung – aber wer etwas tun will, der ist sich dessen sicherlich auch bewusst. Es gibt auch kleine Helferlein, die einen daran erinnern, dass man seinen leckeren griechischen Salat zum Mittagessen noch nicht eingetragen hat.

Das Ernährungsverhalten kann hier ganz einfach kontrolliert werden – durch den einfachen Aufbau und die schnelle Handhabung wird man motiviert die App täglich zu nutzen, was sich natürlich positiv auf die Ergebnisse auswirkt.

Formen der Nutzung

Positiv ist ebenfalls, dass es zwei verschiedene Arten der Accounts gibt. Man hat grundsätzlich die Möglichkeit die App kostenfrei zu nutzen. Mich selbst hat die App allerdings in der Pro Version erst überzeugt.

Die Pro Version hat einige Vorteile, die ich hier gern nennen möchte:

  • verschiedene Ernährungspläne, die Abwechslung in den Alltag bringen und neue Ideen geben
  • eine umfangreichere Rezeptdatenbank (wirklich lecker!)
  • automatisches Tracking, z. B. mit dem Fitness Armband
  • individuelle Ernährungstipps
  • intelligentes Hinzufügen von Lebensmitteln, die du häufig isst
  • Hinzufügen von zusätzlichen Körperwerten, z. B. Maße
  • keine Werbung (für mich besonders wichtig 🙂 )
  • Statistiken und weitere Details

Generell ist es natürlich ratsam, sich die App zunächst einmal anzuschauen und dann zu entscheiden, ob man gerne die Pro Version nutzen möchte oder nicht. Ich finde sie auf jeden Fall toll und auch Caro sagt, dass sie die Rezeptdatenbank einfach klasse findet. Ebenfalls die umfangreiche Datenbank an Lebensmitteln – es scheint kaum etwas zu fehlen.

Das Tollste an der Lebensmittel-Datenbank ist, dass es auch eine Scan Funktion gibt. Ja! Man kann den Barcode der Lebensmittel scannen und muss nicht lange scrollen. Suuuuuper!

Was kommt noch?

Im nächsten Artikel möchte ich euch gern einen Überblick über die App geben: wie funktioniert sie bzw. wie sieht sie aus und was kann ich damit alles machen?

Also dran bleiben und am besten schon mal reinschauen, denn es lohnt sich auf jeden Fall!

Alles Liebe,

Gewinnspiel

Lust YAZIO auch mal auszuprobieren? Wir verlosen unter diesem Artikel einen von insgesamt 3 Gutscheinen für YAZIO Pro für 12 Monate im Wert von jeweils 40,- Euro.

Was müsst ihr dafür tun?

Nennt uns in den Kommentaren euer Lieblingsrezept zum Abnehmen – egal für was. Wir versuchen uns von den gesunden Leckereien nicht beeinflussen zu lassen und wählen per Los bis zum 30.06.2018 aus 😉

Seid euch sicher: der nächste Gutschein kommt bestimmt!

 


Mit freundlicher Unterstützung von YAZIO

Lipoedemmode Lipödem Mode Lipödemmode Dragon Kylie Jenner Lipkit Lipstick Lippenstift Matt Make-Up Beauty Candy K

Author: Pia

Ich bin Pia, 26 Jahre alt und wohne im wunderschönen Mittelhessen. Beruflich bin ich Hoteleinkäuferin bei einem Paketreiseveranstalter für den Bereich Irland zuständig. Warum bin ich beim Lipödem Mode-Blog? Das ist eine gute Frage, denn ich selbst bin nicht vom Lipödem betroffen. Da stellt sich schnell die Frage: ja und warum machst Du dann da mit? Du hast doch keine Ahnung von dem Thema! Nun ja, es ist ganz einfach – ich bin modebegeistert und vor allem in Sachen Beauty unterwegs. Hobbys habe ich eigentlich keine, zumindest nicht solche wie Malen oder ein Musikinstrument zu spielen (ehrlich gesagt bin ich Welten davon entfernt). So betreue ich quasi den Bereich Kosmetik – mein Hobby! Mit wenigen Mitteln zu einem strahlenden Aussehen – und die positive Ausstrahlung macht den Rest! Wer schaut da noch auf Kompressionen, Mädels?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  • Mein Lieblingsrezept zum Abnehmen?
    Spaghetti Bolognese ohne Fleisch … Okay, hört sich erstmal nicht nach einem Gericht zum Abnehmen an… Ich ersetze die Spaghetti jedoch durch Zucchini und das Hackfleisch durch Soyaschnetzel. Soyaschnetzel hat mega viel Eiweiß und ist deswegen super um Muskeln aufzubauen.
    Für die Soße nehme ich passierte Tomaten mit Kräutern, in Scheiben geschnittene Champignons und gewürfelte Paprika.

    Ich liebe dieses Rezept einfach!!

  • Hi.
    Im Moment ist mein Lieblingsrezept zum Abnehmen folgendes:
    200 gr Kartoffeln waschen und garen
    ( ggf. pellen)
    50 gr Räucherlachs fein schneiden
    mit 100 gr. Magerquark, 100 ml Milch und 1 großen TL scharfem Meerrettich mischen.
    1/4 Apfel raspeln und untermischen.
    1 TL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Dill zum würzen dazu geben.
    Zusammen mit den Kartoffeln essen.
    Lecker und macht satt.

  • Hey ya
    Also ich bin für den Klassiker (:
    Denn Proteine gehen immer
    Rührei mit Tomate, Zwiebeln und Bisschen Fetakäse.
    Alles einfach in der Schüssel zusammenrühren. Noch paar Gewürze dazu z.B Oregano, Cayenne Pfeffer oder verschiedene Kräuter wie ihr möchtet (:. Und 1 Teelöffel Kokosöl in die Pfanne geben. Zu dem Rührei esse ich noch gerne Gurke und Rotspitzpaprika.

    Ich hoffe ich gewinne
    Liebe Grüße und einen schönen Pfingstmontag euch!

    Lg Melanie (bei Instagram petite.lanje)

  • In dieser warmen Jahreszeit liebe ich gemischte Salate in allen Variationen, mit Zutaten worauf man Lust hat und einem leichten Zitronen-Senf Dressing.

  • Ich lieeeebe liebe liebe Kichererbsen-Tomatensalat.
    Sättigt, hat viel Eiweiß, passt wunderbar in die Grillsaison und ist wunderbar variabel

    500g Cherrytomaten
    1 Kichererbsen (Dose)
    1 Handvoll Rucola
    Koriander (wer’s mag)
    Getrocknete Tomaten (ohne Öl)
    2EL Balsamicocreme (alternativ aceto Balsamico, weniger kcal)
    Kreuzkümmel
    Chilifäden
    Sumach
    Salt
    Pfeffer

    Der Sumach gibt dem ganzen ne peppig ausgefallene Note – aber sparsam dosieren 😉

    Wer noch Budget hat, kann auch geröstete Brotstücke dazu geben.

  • Gemischter Salat mit Wallnüssen, Ziegenfrischkäse, Birne und als Dressing Balsamico. Dazu gibt es dann Oliven Chiabatta Ein Traum bei den sommerlichen Temperaturen.

  • Die App klingt erstmal ziemlich cool!
    Mein Lieblings Abnehm- oder auch Detoxgericht ist Swaghetti Yolonese. Zucchininudeln (mit wenig Öl) anbraten und dazu gibt es eine Tomatensoße mit Knoblauch, Zwiebeln und vielen Kräutern. Ich hab zum Abrunden statt Käse einen Klecks Mandelmus drauf. Solltet ihr mal ausprobieren, schmeckt echt lecker 🙂

    LG Eva

  • Mein Lieblingsrezept zum Abnehmen ist grüner Tee mit Zitrone und Ingwer.
    Ansonsten esse ich was ich immer gegessen habe, nur Yahoo mir jetzt dabei hilft, die Mengen besser abzuschätzen. Dadurch esse ich nur noch, was ich brauche und nicht mehr bis mir schlecht ist 😀