Caramel: Hautfarbene Kompression richtig kombinieren

– Werbung

Endgegner Caramel

Hauttöne, wie Cashmere, Caramel, Sand oder Schwarz gehören wohl zu den meist gewählten Flachstrick Farben und irgendwie kann ich das nicht so richtig nachvollziehen. Am Anfang meiner Diagnose hatte ich auch Braun und Anthrazit gewählt und wirklich Spaß haben die Töne jetzt nicht gemacht. Heute empfinde ich Farben wie Jeansblau oder Moosgrün als vielseitiger und aufregender. Man kann mit ihnen sogar mehr kombinieren, als ihr euch vorstellen könnt!

Also widme ich mich heute endlich einmal meinem Endgegner, den Hauttönen. Denn eins war klar:

Wenn, dann sollen sie als echte Farben eingesetzt werden und nicht als Tarnung.

Das Ergebnis hat selbst mich alten Modehasen völlig von den Kompressionssocken gehauen.

lipödem mode caramel mediven550 medi kompression swarovski seerose lipödem

It’s not a bug, it’s a feature.

Wenn du die Kompression zu deinem Verbündeten, statt zu deinem Feind machst, hast du dir eine unersetzbare Freiheit erkämpft. Wenn du jetzt auch noch selbst Hauttöne zu einem Highlight werden lässt, musst du dich nicht mehr trauen, sondern bist einfach Herrin der Lage.

Mit dem Swarovski* Motiv Seerose für deine mediven 550 von medi kann selbst die Farbe Caramel zu etwas Besonderem werden. Sie ist mir mittlerweile sogar richtig ans Herz gewachsen und wird mit diesen neuen Lieblingssneakern immer wieder aufs Neue ausgeführt.

Wichtig ist jedoch, einer hautfarbenen Kompressionsstrumpfhose auch eine Rolle zu geben. Wenn du nichts mit ihr im Outfit anfängst, ist sie einfach nur da und spielt nicht wirklich mit. Sobald du sie als Farbe behandelst, bekommt die Sache erst wirklich einen Sinn und genau da wollen wir hin.

Du suchst nach mehr Outfits mit Hauttönen? Hier ist eine Auswahl.

Und wenn du dich noch nicht für eine Farbe entscheiden kannst, findest du hier den medi Farb-Finder.

Hier kommen die Shopping Links zum Caramel Outfit

ähnliche Röcke | Pullover | ähnliche Sneaker



Dieser Artikel ist in Kooperation mit Medi entstanden.
Bilder: Michaela Kern

* Swarovski ist eine eingetragene Handelsmarke der Swarovski AG

Caroline Sprott Lipödem Health-Influencerin Avatar

Author: Caroline Sprott

Caroline Sprott ist eine bemerkenswerte Persönlichkeit, die sich in der Welt des Lipödems engagiert. Geboren 1989 in Bochum, lebt sie nun in Augsburg. Ihre berufliche Laufbahn begann als gelernte Mediengestalterin, und sie arbeitet hauptberuflich im Marketing. Doch das ist nicht alles – Caroline ist auch Lipödem-Referentin, Autorin und Model. Sie hat sich dem Kampf gegen das Lipödem verschrieben und setzt sich leidenschaftlich für die Gemeinschaft der Betroffenen ein. Caroline gründete den Lipödem Mode-Blog, um ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit anderen Betroffenen zu teilen. Sie möchte einen Ort schaffen, an dem Frauen mit Lipödem Informationen finden können, ohne den Umweg über private Facebook-Gruppen gehen zu müssen. Dabei verbindet sie ihre Leidenschaft für Mode mit ihrem Engagement für die Lipödem-Community. Einige interessante Fakten über Caroline Sprott: Stil und Mode: Caroline liebt Mode und sieht sie als Leidenschaft und Therapie zugleich. Sie lässt sich nicht von der Kompressionsbestrumpfung einschränken und setzt auf kreative Outfits. Stilikone: Ihre Stilikone ist Grace Kelly, eine Frau von natürlicher Eleganz und Inspiration. Lieblingsfarben: Moosgrün, Gelb, Pastelltöne und Marineblau. Schwäche für Tiere: Caroline grüßt jede Kuh – eine liebevolle Geste, die ihre Tierliebe zeigt. Wichtige Lebensphilosophie: Wissbegierig, neugierig und optimistisch zu bleiben – das Leben ist zu kurz, um auch nur einen Tag zu verschenken. Caroline Sprott ist nicht nur ein Model und Unternehmerin, sondern auch eine Gesundheitsinfluencerin, die sich für die Lipödem- und Lymphödem-Community einsetzt. Ihr Engagement und ihre positive Einstellung sind inspirierend.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.