mediven cosy: Besonders flexible Kompression für Lipödem Kämpferinnen

– dieser Artikel enthält Werbung

Dir sind andere Kompressionen zu steif, zu stark oder einfach nicht das richtige für deine zarte Seite? Dann gibt es jetzt etwas neues aus dem Hause medi. Die mediven cosy ist der Kuscheltiger unter den Flachstrick-Qualitäten und schafft das Bindeglied zwischen mediven 550 und mondi. Ab jetzt gibt es drei verschiedene Wandstärkegeraden, frei nach dem Motto: Jeder hat seine eigene Geschichte, sein eigenes Leben und dazu seine genau passende Kompression.

Jaja, Fachchinesisch, ching chang chong, ich verstehe. Du überlegst, ob die mediven cosy etwas für dich sein könnte? Dann les‘ auf jeden Fall weiter. Nicht nur, weil das der beste Artikel der Welt ist, sondern weil ich hier vielleicht die ultimative Lösung für dich parat habe.

Komm mit, ich zeig‘ sie dir. (Habt ihr jetzt auch alle „Abenteuerland“ von Pur im Kopf?)

medi my mediven cosy 550 mondi

Was kann sie denn?

Die mediven cosy ist sehr längselastisch und daher unheimlich flexibel und anschmiegsam. Während der 550 die stärkste Wandstärke und mondi die leichteste hat, bietet die mediven cosy nun die mittelere Variante.

Ganz besonders ist die verstärkte Fußsohle, die den Strumpf an dieser stark beanspruchten Stelle noch robuster macht. Die anatomische Fußform passt sich den natürlichen Rundungen deiner Mauken an, damit nirgends etwas zurückrutscht und alles optimal sitzt.

Was jetzt neu bei allen drei Flachstrick-Qualitäten von medi ist, sind die optimierten Leibteilnähte und Zwickel, die jetzt dehnbarer und elastischer sind. Letzerer bietet jetzt auch noch mehr Klimaausgleich. Hammer, oder?

Die Hard Facts

mediven cosy ist erhältlich …

  • in allen Farben bis auf die zweifarbigen Muster (Fashion-Elemente).
  • mit Swarovski®* Motiven.
  • in einfarbigen Musterstrick (Design-Elemente).
  • in den Kompressionsklassen 1,2 und 3.
  • nur für die Beine.
mediven cosy lipödem medi
Hier könnt ihr die Broschüre anschauen und noch mehr entdecken.

Für wen eignet sie sich?

Für alle die …

  • wenig Kraft zum Hochziehen aufbringen können.
  • sich im Alltag sehr viel bewegen.
  • sonst Probleme mit dem Anziehen haben.
  • nach den Liposuktionen noch leichte Kompression benötigen.
  • sehr druckempfindlich sind.
  • gerne Sport machen und dabei maximale Bewegungsfreiheit haben wollen.
  • maximale Bewegungsfreiheit und dabei höchste Qualität suchen.
  • medi schon immer einmal ausprobieren wollten.
  • guten Geschmack haben.
  • Magenta mögen.
  • schmusig sind.
  • gerne Lasagne essen. (Nach dem zweiten Stück brauche ich immer ein bisschen mehr Platz in der Hose.)

* Swarovski ist eine eingetragene Handelsmarke der Swarovski AG

Caroline Sprott Lipödem Health-Influencerin Avatar

Author: Caroline Sprott

Caroline Sprott ist eine bemerkenswerte Persönlichkeit, die sich in der Welt des Lipödems engagiert. Geboren 1989 in Bochum, lebt sie nun in Augsburg. Ihre berufliche Laufbahn begann als gelernte Mediengestalterin, und sie arbeitet hauptberuflich im Marketing. Doch das ist nicht alles – Caroline ist auch Lipödem-Referentin, Autorin und Model. Sie hat sich dem Kampf gegen das Lipödem verschrieben und setzt sich leidenschaftlich für die Gemeinschaft der Betroffenen ein. Caroline gründete den Lipödem Mode-Blog, um ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit anderen Betroffenen zu teilen. Sie möchte einen Ort schaffen, an dem Frauen mit Lipödem Informationen finden können, ohne den Umweg über private Facebook-Gruppen gehen zu müssen. Dabei verbindet sie ihre Leidenschaft für Mode mit ihrem Engagement für die Lipödem-Community. Einige interessante Fakten über Caroline Sprott: Stil und Mode: Caroline liebt Mode und sieht sie als Leidenschaft und Therapie zugleich. Sie lässt sich nicht von der Kompressionsbestrumpfung einschränken und setzt auf kreative Outfits. Stilikone: Ihre Stilikone ist Grace Kelly, eine Frau von natürlicher Eleganz und Inspiration. Lieblingsfarben: Moosgrün, Gelb, Pastelltöne und Marineblau. Schwäche für Tiere: Caroline grüßt jede Kuh – eine liebevolle Geste, die ihre Tierliebe zeigt. Wichtige Lebensphilosophie: Wissbegierig, neugierig und optimistisch zu bleiben – das Leben ist zu kurz, um auch nur einen Tag zu verschenken. Caroline Sprott ist nicht nur ein Model und Unternehmerin, sondern auch eine Gesundheitsinfluencerin, die sich für die Lipödem- und Lymphödem-Community einsetzt. Ihr Engagement und ihre positive Einstellung sind inspirierend.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Guten Tag, ich habe das Problem, ich habe keine Kraft in den Armen. Ich benötige dringend eine Kompression, die ich alleine nach dem Toilettengang wieder hoch bekomme. Ich habe Lipödem grad 8 nach Aussage des Arztes. Ich
    weiss es gibt nur 3 Stufen, wollte mit der 8 nur das Ausmaß darlegen. Wäre diese Kompression für mich geeignet , wo bekomme ich die und was muss ich zuzahlen. Bin zuzahlungsfrei. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Conny Wagner

    • Hallo liebe Conny,

      hat dir der Arzt denn kein Rezept für eine Kompression mitgegeben? Du bekommst sie im Sanitätshaus auf Rezept eines Facharztes. Wenn du so schwer betroffen bist, wäre vielleicht eine mehrteilige Versorgung eine Idee. Lass dich dazu im Sanitätshaus bitte beraten. 🙂

      Liebe Grüße
      Caroline

  • Hallo Caroline,
    ich habe heute meine Flachstrickstrümpfe (Medi Cosy) beim Sanitätshaus abgeholt und bin wahnsinnig begeistert wie toll sie sich tragen. Leider habe ich das Problem, dass sich der Po – besonders in Hosen – ganz komisch abzeichnet, nun bin ich mir unsicher ob ich die Strümpfe einfach zu hoch ziehe oder ob Sie höher müssten, oder ob aufgrund meines Po´s vielleicht eine Strumpfhose besser gewesen wäre. Vielleicht kannst du mir mit deiner Erfahrung ja weiterhelfen. Durch deine Bilder bei Instagram war ich so mutig mir cashmerefarbene Strümpfe zu holen und diese mal nicht unter langen Hosen zu verstecken ;).

    Liebe Grüße Dorothea

    • Hallo liebe Dorothea,

      das freut mich riesig, dass sie dir so gut gefällt! Ich lese heraus, dass du eine zweiteilige Versorgung hast? Hast du mit deinem Sanitätshaus schon drüber gesprochen?

      Liebe Grüße
      Caroline

    • Hallo Dorothea,

      Ich habe leider das selbe Problem mit meinem Oberschenkelstrümpfen von Juzo und ziehe deshalb in der Öffentlichkeit nur meine Strumpfhose an… Leider habe ich eben keinen Zweiteiler bekommen und deshalb quilt über dem Bund das ganze Gewebe heraus, was nicht unbedingt ästhetisch aussieht.
      Für Tipps bin ich sehr dankbar!

      Liebe Grüße
      Nicole (24 Jahre)

  • Hallo,
    bei meiner neuen Kompressions-Legging habe ich mich diesesmal für imedo Cosy entschieden.
    Das Material lässt sich sehr angenehm, besonders unter Hosen tragen.
    Da ich mich auch in Kleidern sehr wohl fühle, habe ich mit der Cosy ein Problem, dass diese im Schritt rutscht, wohl durch das sehr glatte Material, obwohl das Höschenteil gut sitzt.
    Zum Erfahrensaustausch wäre für mich interessant, ob dies wirklich mit dem Material zusammenhängt und ob es vielleicht einen Tipp für’s Handling gibt.

    Mit freundlichen Grüssen
    Regina

  • Habe heute meine medi cosy bekommen. Der blanke horror! Total steifes material, der leibteil drückt beim sitzen total den bauch ab, und hab ständig das gefühl sie rutscht etwas in die kniekehle runter! Fühle mich wie eingesperrt! Sorry, aber ich weiss nicht ob ich das durchziehen kann!